Dozenten

 David Maciejewski, Webdesign, Mobile

Front-end Architect & Freelancer

Nach dem einjährigen Berufsgrundbildungsjahr Drucktechnik hat David 1994 und 1995 die Fachoberschule Gestaltung besucht und war bis 2000 bei der Bundeswehr und NATO in Sarajevo verantwortlicher Layouter und Redakteur. 2000 hat er sich als Webentwickler selbständig gemacht, sammelte zwischen 2005 und 2015 Erfahrungen in Agenturen und Startups und arbeite für namhafte Kunden wie BMW, Rossmann und Stiebel Eltron. Seit April 2015 ist er wieder Full-Time-Freelancer. Webseite:

https://macx.io

 

Jasper Kühn, Physical Computing

Jasper Kühn

Jasper Kühn entdeckte schon früh seine Leidenschaft für die Auseinandersetzung mit elektrotechnischen Gegenständen. Den ersten Kassettenrekorder zerlegte er mit 11 Jahren. Seinen ersten Roboter baute er mit 17. Durch das Studium „Lighting Design“ an der HAWK in Hildesheim vertiefte er seine Affinität für das elektrotechnische Gerät. Sein Interesse gilt der Schnittstelle Mensch – Maschine – Interaktion. Zuletzt entwickelte er für ein Spiel von Urban Invention den „größten Trackball der Welt“ (sisyfox.com).

2015 Technische Leitung Lichtkunstfestival LICHTUNGEN Hildesheim
2015 Teilnahme am Lichtkunstfestival LUX Helsinki
2010 – 2014 Studiengang Gestaltung, Fachkompetenz Lighting Design (B.A.)
2003 – 2010 Erziehungswissenschaft (Mag. phil.) Universität Wien

http://www.kuehndesignt.de

 

Marc-André Weibezahn, Grundlagen Interface und Interaction Design

Marc-André Weibezahn

 

 

 

 

 

 

Webseite: www.weibezahn.com

 

Dipl.-Des. Christoph Schwendy, Motion Design Grundlehre, Motion Design

Weitere Informationen…

 

Tobias Rosenberger, Interaction Design Lab

Seit 2007
Freischaffend im Bereich Medienkunst / Kreative Programmierung / Physical Computing / Interaktives Design

2012 – 2015
Adjunct Professor am Shanghai Institute of Visual Art, College of New Media

2013 – 2015
Foreign Expert / Adjunct Professor am Center of Digital Innovation, Tongji-Universität Schanghai

Stipendien und Projekte

Diverse Stipendien (u.a. Mexiko Stipendium für dt. Medienkünstler, Pépinières européennes pour jeunes artistes, Esslinger Bahnwärter Bildende Kunst)
Medienkunst-Projekte u.a. in China, Indien, Jemen, Spanien, Ukraine…

Webseite: www.tobiasrosenberger.de
Vimeo-Kanal: www.vimeo.com/tobiasrosenberger

 

Michael Herzog, Creative Coding

 

Dipl-Ing.(FH) Michael Herzog ist Dozent für Creative Coding, Visual Prototyping und Front-End Development an der Fakultät Gestaltung.

Weitere Informationen…

 

Jens Rösing, Unity 3D

 

 

 

 

 

 

 

 

2010 – 2013
Allgemeine Hochschulreife, Schwerpunkt: Gestaltung Multimedia

2014 – 2017
Studiengang Gestaltung, Kompetenzfeld Digitale Medien (B.A.)

2017 – Heute
3D Artist bei SisyFox GmbH

Jens Rösing spezialisierte sich während des Studiums auf den Bereich des 3D Designs und entwickelte zusammen mit anderen Studierenden SisyFox (www.sisyfox.com). Dieses Projekt war ursprünglich nur für ein Festival gedacht, hatte aber so viel Aufmerksamkeit erhalten und die Spieler begeistert, dass daraufhin die SisyFox GmbH gegründet wurde. Bei dieser arbeitet Jens bis heute als 3D Artist und leitet als Project Owner den Game-Development Bereich.

 

Prof. Dr. Stephan Schwingeler

Prof. Dr. Stephan Schwingeler ist seit SoSe 2018 Professor für Medienwissenschaft an der HAWK an der Fakultät Gestaltung.

Zuvor war er Professor für Game Design an der Media Akademie – Hochschule Stuttgart. Er gehört international zu den Vorreitern der Game Studies. Sein erstes Buch mit dem Titel „Die Raummaschine“ analysiert Raum und Perspektive in Computerspielen. Sein zweites Buch „Kunstwerk Computerspiel“ untersucht die Strategien der Game Art. Er leitete das GameLab der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe und hat das Next Level Festival als Beiratsmitglied und Berater begleitet.

Als Kurator war Schwingeler u.a. verantwortlich für die Ausstellung „ZKM_Gameplay“ im ZKM | Zentrum für Kunst und Medien. Schwingeler hat zahlreiche internationale Ausstellungen verantwortet, u.a. mit der Julia Stoschek Collection, der Kuratorin Yuko Hasegawa oder dem Medienkünstler und Komponisten Ryoji Ikeda. Die Ausstellung „Global Games“ untersuchte Games als politische Medien, während „New Gameplay“ die Kunstform des Computerspiels im Nam June Paik Art Center in Südkorea zeigte. Gemeinsam mit dem Goethe-Institut kuratierte er die Ausstellung „Games and Politics“, die in einer Welttournee in 40 Länder um den Globus reist. Er kuratierte zuletzt die GameZone des Internationalen Trickfilmfestivals Stuttgart sowie die Ausstellung „Digital Games“ im Ludwigforum für Internationale Kunst in Aachen.

 

Prof. Alessio Leonardi, Projekt Digitales Informationsdesign

Alessio Leonardi

 

Weitere Informationen…

Prof. Christian Mahler, Motion Design

seit Oktober 2017
Professur für Motion Design an der HAWK Fakultät Gestaltung

2009-2017
Professur für Motion Design und Leitung des Studiengangs Film+Motion Design an der BTK

2005–2009
Wissenschaftlich-künstlerischer Mitarbeiter an der Hochschule für Film und Fernsehen ´Konrad Wolf´ in Potsdam-Babelsberg (heute Filmuniversität); Lehre in den Studiengängen Szenografie, Animation, Kamera und Montage mit den Schwerpunkten Szenografie mit neuen Medien und digitale Bildgestaltung

seit 2002
freiberuflicher Motion Designer – bis 2010 unter dem Label LEM.STUDIOS. Danach Konzentration auf freie künstlerische oder gestalterisch forschende Projekte. Darüber hinaus Engagements als freier Mitarbeiter in verschiedenen Medien- und Eventagenturen mit dem Fokus auf die gestalterische Medienkonzeption, Ausführungsplanung und Beratung, ehrenamtliche Tätigkeiten, etwa als Fachgutachter, Jurytätigkeit bei Festivals.

1997–2002
Diplomstudium Kommunikationsdesign an der FH Potsdam

 

Prof. Stefan Wölwer, Grundlagen und  Projekt Interaction Design

1992 – 1997 Studium an der FH Hildesheim zum Dipl. Designer
1997 – 1998 Studium am Landsdown Centre for Electronic Arts zum MA Design for Interaktive Media
1998 – 1999 Freiberufliche Tätigkeit
seit 1999 Lehraufträge und Seminare an der HAWK in Hildesheim, FH Potsdam, FHBB Basel, ICA London
Freiberuflicher Autor Designmagazine PAGE und WEAVE, Design-Report, Form
1999 – 2010 Kreativdirektor Kibook London
seit 2007 Professor für Interaction Design HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim

 

Weitere Informationen… 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s